5 Aspekte für ein digitales Unternehmen

Nur wenn wir verstehen, was derzeit vor sich geht, sind wir in der Lage, uns schneller anzupassen und zukünftige Herausforderungen und Möglichkeiten frühzeitig zu erkennen.
Diejenigen Unternehmen, die auf digitale Anwendungen, Advanced Analytics und Datenverarbeitung setzen, werden nicht nur erfolgreicher durch die COVID-19-Pandemie navigieren, sondern sie werden auch eine flexible, widerstandsfähige Organisation entwickeln.

Das volle Potenzial Ihrer Investitionen in den Bereichen Daten und Analytics erreichen Sie nur, wenn sich Ihre Unternehmenskultur – die Einstellung und das entsprechende Engagement Ihrer Mitarbeiter – auf diese Weise ändert. Eine zeitgemäße Datenkultur ist geprägt von Innovation und Exploration, in der die Mitarbeiter die Möglichkeit haben, mit schnellen Erkenntnissen die Geschäftsergebnisse zu optimieren.

Weil das für die meisten Unternehmer eine fundamentale Herausforderung darstellt, haben wir es auf fünf Elemente heruntergebrochen.

1. Zukunftsvision

Für eine erfolgreiche Datenkultur benötigen Sie eine klare Vorstellung davon, wo Sie hinwollen, wie Sie dorthin gelangen und weshalb dies notwendig ist.
Im Einklang mit der allgemeinen Unternehmensstrategie – mit Unterstützung der Geschäftsführung – erzeugt Ihre ambitionierte Vision ein verbindendes Gefühl für den Zweck. Die Zusammenarbeit und die Verhaltensänderung werden durch gemeinsame Ziele und Zielvorgaben in allen Funktionsbereichen verstärkt.

2. Transparenz

Mit einer integrierten Technologiestruktur und -infrastruktur stellen Sie Daten für jeden in Ihrem Unternehmen zur Verfügung. Gestalten Sie ein flexibles, bedienerfreundliches Informationssystem, das es den Mitarbeitern ermöglicht, Daten zu analysieren, wenn es notwendig ist und auf welche Weise.

3. Überwachung

Etablieren Sie Engagement und Zuversicht in Daten, Tools und Praktiken, so dass die Nutzer mit Überzeugung handeln können. Datenkontrolle umfasst Komponenten der Datensicherheit sowie Ethik, Datenschutz, Informationssicherheit und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

4. Kompetenz im Umgang mit Daten

Fördern Sie die Denkweise und die Fähigkeiten, die zum Erfolg führen. Befähigen Sie Ihre Mitarbeiter, Erkenntnisse zu gewinnen, Fragen zu stellen, kritisch zu denken und Schlussfolgerungen mit Daten und Experimenten zu hinterfragen. Schlussendlich müssen Daten in die Arbeitsweisen und Abläufe im gesamten Unternehmen eingebettet werden.

5. Betriebsmodell und Arbeitsweise

Modernisieren Sie Ihr Betriebsmodell und Ihre Unternehmensstruktur mit Prozessen, Positionen und Kompetenzen, die Ihre Vision berücksichtigen. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter und rekrutieren Sie neue Talente, schaffen Sie Anreize für bestimmte Handlungsabläufe und betten Sie Analysen in die täglichen Abläufe ein.

Um Ihre Transformation voranzutreiben, kann FINCOOR Ihnen helfen, die Leistungsfähigkeit Ihrer Organisation im Hinblick auf die fünf Elemente des Frameworks zu bewerten.