Wettbewerbsanalyse für Hotels – So verschaffen Sie Ihrem Hotel einen Vorteil

01. Juli 2021 – Mathias Trebbin

Eine Wettbewerbsanalyse für Hotels ist wichtig für das Marketing und die strategische Planung. Sie erhalten auch die Möglichkeit, sich mit anderen Hotels zu benchmarken. Nur durch einen Vergleich nimmt Ihr Hotel an einem Wettbewerb teil.  

Eine Analyse ermöglicht es Ihnen, Ihre Konkurrenten auf mehr als nur eine flüchtige Ad-hoc-Weise zu verstehen: Sie gibt Ihnen einen Einblick, wer Ihre Konkurrenten sind, was sie tun, wie sie es tun und warum. Diese Einsicht ist der Punkt, an dem das strategische Denken beginnt – wo Sie anfangen können zu entscheiden, wie Sie anders und besser als Ihre Konkurrenten sein können, so dass Sie sich einen entscheidenden Vorteil gegenüber ihnen aufbauen können.

Durch das Verständnis der Stärken und Schwächen Ihrer Mitbewerber können Sie Chancen erkennen, die es zu nutzen gilt, sowie Bedrohungen, die es durch strategische Planung zu steuern oder abzumildern gilt. Darüber hinaus führt die Wettbewerbsanalyse alle relevanten Informationen über alle Ihre Wettbewerber zusammen, sodass Sie das gesamte Bild sehen können und nicht nur Momentaufnahmen, wenn Sie sich auf einen einzigen zentralen Wettbewerber beschränken.

Warum ist eine Wettbewerbsanalyse für Hotels sinnvoll?

Die Analyse von Wettbewerbern ist wichtig, weil Ihr Hotel nicht in einem Vakuum existiert. Es ist Teil einer dynamischen Branche, in der viele Unternehmen um die gleichen Endkunden werben. Wenn Sie in diesem dynamischen Markt erfolgreich sein wollen, müssen Sie wissen, was um Sie herum passiert und wie Sie und Ihre Mitstreiter vom Markt wahrgenommen werden.

Wettbewerbsanalyse für Hotels helfen Ihnen, Ihre Wettbewerbsvorteile sowie Ihre Nachteile im Verhältnis gegenüber anderen Hotels zu verstehen. Ferner hilft sie Ihnen, vorherzusagen, was diese in Zukunft tun werden und wie Sie ihnen somit einen Schritt voraus sein können. Wenn Sie darüber in Kenntnis sind, wie die Konkurrenz sich in der Vergangenheit verhalten hat, können Sie besser vorhersagen, wie sie sich in Zukunft verhalten wird und wie sie auf ein neues Produkt oder eine neue Preisstrategie reagieren werden.

Wie oft sollten Sie andere Marktteilnehmer analysieren?

Dies ist davon abhängig, wie sehr sich Ihr Standort verändert. 

Wenn ständig neue Hotels in Ihren Markt eintreten und andere wieder verschwinden, dann wäre es ratsam, mindestens einmal im Jahr eine gründliche Mitbewerberanalyse durchzuführen. Wenn der Markt relativ stabil ist und sich Ihre Hauptkonkurrenten seit mehreren Jahren nicht verändert haben, dann reicht es wahrscheinlich aus, wenn Sie dies alle paar Jahre tun.

Dennoch sollten Sie Ihre Ergebnisse überprüfen, wenn Sie wichtige strategische Entscheidungen treffen. So können Sie vorhersehen, was Ihre Konkurrenten tun werden, wenn sich Ihre Pläne auf sie auswirken, und wie Sie jedem Wettbewerbsschritt entgegenwirken können.

Mit welchen Fragen sollten Sie die Analyse beginnen?

Wettbewerbsanalysen helfen Ihnen, einige wesentliche betriebswirtschaftliche Fragen zu beantworten, darunter:

Mit wem konkurrieren wir hauptsächlich und warum?

Wie lauten die Ziele unserer wichtigsten Wettbewerber und wie unterscheiden sie sich von unseren Zielen?

Was sind deren Stärken und Schwächen?

Was für Gefahren bringen sie mit sich?

Welche Chancen bieten sie?

Was verfolgen sie für Strategien und wie würden sie sich auf uns auswirken?

Basierend auf ihrem bisherigen Handeln, wie werden sie wahrscheinlich auf Veränderungen in der Branche reagieren?

Wie komme ich an die benötigten Informationen?

Wie immer beruht eine starke und nützliche Datenanalyse auf starken und nützlichen Informationen. Sie können Wettbewerberdaten aus aufgezeichneten Daten beziehen, die leicht verfügbar sind, wie z. B. Jahresberichte, Produktbroschüren und Marketingaktivitäten. Scannen Sie die üblichen OTA’s, wie z.B. Booking oder Expedia.

Wenn möglich, lassen Sie einen Mitarbeiter, einen Freund oder ein Familienmitglied ein Produkt oder eine Dienstleistung von Ihren wichtigsten Mitbewerbern in Anspruch nehmen und deren Erfahrungen bewerten. Außerdem wird diese Person auf deren Mailingliste gesetzt, so dass Sie alle ihre Kommunikations- und Marketingaktivitäten sehen können. 

Achten Sie in Wirtschaftszeitschriften und Zeitungen auf jede Erwähnung Ihrer Wettbewerber. Sie können Medienüberwachungsdienste nutzen, um diese zu finden, oder einfach einen Google Alert erstellen, der Sie über jede Online-Erwähnung Ihres Mitbewerbers informiert.

Es gibt auch abrufbare Daten, die aus verschiedenen Quellen gesammelt werden, wie z.B. Preisdaten der Mitbewerber, Werbekampagnen, usw. Und schließlich gibt es gelegentliche Daten, wie z. B. von Messen, Lieferantentreffen und Vertriebsbesprechungen. Ihr Vertriebsteam trifft oft auf potenzielle Kunden, die bereits mit Ihren Mitbewerbern Geschäfte machen – sie könnten eine reichhaltige Informationsquelle sein.

Diese Art der Analyse war früher recht mühsam, aber es gibt bereits so viele Daten online. Sie können z. B. Produktbewertungen von Mitbewerbern wie deren Facebook-Seite lesen und sehen, was deren Kunden über sie sagen. Wenn Sie die Daten haben, könnten Sie Textanalysen und Sentimentanalysen durchführen, um Erkenntnisse darüber zu gewinnen, was Ihre Konkurrenten richtig und was sie falsch machen.

Ein letzter Ratschlag!

Der wertvollste Ratschlag für die Wettbewerberanalyse ist: Tun Sie es! 

So mancher Hotelier tut das nicht. Vielmehr geht man davon aus, dass sie ihre Konkurrenten analysiert haben, weil sie vielleicht Informationsschnipsel weitergeben, die ein Manager auf einer Konferenz hört, oder weil sie einen Zeitungsartikel bemerken und diesen in einem strategischen Meeting weitergeben. Und doch setzt dieser Ansatz Ihr Hotel dem Risiko potenziell gefährlicher blinder Flecken der Konkurrenz aus.

Verfallen Sie nicht dem Glauben, dass informelle Eindrücke, Intuition und Vermutungen a) reichen und b) Wettbewerbsanalysen ausreichend sind. Der Prozess ist viel systematischer und gründlicher als das, und wenn Sie die Zeit investieren, wird er sich auszahlen und Ihre Entscheidungsfindung unterstützen.

Kontaktieren Sie uns noch heute und vereinbaren sie eine unverbindliche Beratung zu Wettbewerbsanalysen für Ihr Hotel

Nutzen Sie unseren holistischen Ansatz im Hotel Management und lassen Sie uns den Wert Ihres Unternehmens steigern.